Unsere Einrichtung

Das Seniorenwohn- und Pflegeheim "Bartholomäus Wohnpark" wurde im August 1995 in der schönen Gemeinde Bindlach, vor den Toren der Stadt Bayreuth, unter der Leitung von Herrn Günther Henschel feierlich eröffnet.

 

Im August 2005 wurde das 10-jährige, im Juli 2015 das 20-jährige Jubiläum gefeiert.

 

Am 01.04.2018 hat Frau Dr. Gerlinde Wunder die Heimleitung übernommen.

Herr Günther Henschel wurde am 28.03.2018 in den Ruhestand verabschiedet. 

 

 Das Haus bietet 100 seniorengerecht eingerichtete Appartements.

Die Bewohnerinnen und Bewohner können jedoch auch ihre eigenen Möbel mitbringen, sich individuell einrichten und in der gewohnten Umgebung wohlfühlen.

 

Auf 3 Etagen stehen 90 Einzel- und 10 Doppelzimmer zur Verfügung.

Die 20,47 m² bis 24,15 m² großen Appartements haben jeweils ein eigenes Bad mit Dusche und WC.

Jedes Zimmer ist individuell gestaltbar. Vom Rüstigen bis zum Pflegebedürftigen kann das Zimmer angepasst werden und sie können in den gleichen Räumen bleiben.

 

Bei der medizinischen Versorgung arbeitet der Bartholomäus Wohnpark mit ortsansässigen und ortsnahen prakt. Ärzten, Fachärzten, Krankengymnasten, Logopäden und eigenen Ergotherapeuten zusammen.

 

Neben der stationären Pflege bietet der Bartholomäus Wohnpark auch Kurzzeitpflege (wenn es die Belegung erlaubt) an.

Pflegebedürftige Senioren können tagsüber durch Selbsthilfetraining, Beschäftigungstherapie und Krankengymnastik gefördert werden.

 

Aufenthaltsräume, Sitzgruppen, Speiseräume, Cafeteria und Garten bieten die Möglichkeit zur Entspannung und Kontakt zu anderen Bewohnern zu knüpfen.

 

Der Bartholomäus Wohnpark verfügt ebenfalls über einen

Friseur- und Fußpflegesalon.

Der Frisör ist bis zu 2x wöchentlich im Haus, die Fußpflege wöchentlich und bei Bedarf .

 

Außerdem finden jährlich Theaterbesuche, Osterbrunnenfahrten, Stadtrundfahrten und noch diverse andere Ausflugsfahrten statt.